zurück

Aktuelles

2. Tischtennis-Jugendmannschaft des TSV Murnau startet mit Vorsprung in die Rückrunde


stehend von links: Trainerin Monika Pfaller, Niko Gruben, Paul Bierschenk, Andrea Kolak, Jugendleiter Andreas Machnig sitzend von links: Oskar Mankau, Robin Scbwickert

Erstmals gingen 3 Jugendmannschaften für die Abteilung Tischtennis des TSV Murnau in die Punktspielrunde.

Die 2. und 3. Mannschaft spielen in der 3. Kreisliga, die 1. Mannschaft in der 1. Kreisliga.
Besonders gut verlief die vergangene Saison für die 2. Jugendmannschaft.
Mit 16:0 Punkten und 4 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten starten die Murnauer Jugendlichen in die Rückrunde. Dieses gute Polster lässt auf einen Aufstieg der Jugendlichen hoffen.
Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Nikolas Gruben und Paul Bierschenk. Nikolas ist eigentlich Stammspieler der 3. Jugendmannschaft, hat in der 2. jedoch - als Ersatzspieler- von insgesamt 13 Spielen nur 1 Einzel verloren. Aufgrund dieses sehr guten Ergebnisses wird er in der Rückrunde auch komplett für die 2. Mannschaft antreten. Paul wird aufgrund seiner guten Bilanz in der Rückrunde in der 1. Mannschaft spielen.

Die 1. Jugendmannschaft, die in der 1. Kreisliga antritt, konnte einen sehr guten 4. Platz in der Vorrunde belegen. Nur 2 Punkte trennen sie vom 1.Platzierten TSV Peißenberg. So besteht durchaus noch die Möglichkeit, den Tabellenplatz in der Rückrunde zu verbessern.

Für Überraschung sorgten die Nachwuchsspieler der 3. Jugendmannschaft. Diese Mannschaft hat ihre ersten Punktspiele überhaupt mit Bravour gemeistert und sind überraschend auf dem 4. Platz in der 3. Kreisliga (von insgesamt 10 Mannschaften) gelandet.
Diese guten Ergebnisse sind auch die Arbeit eines konsequenten Trainings der Jugendtrainerin Monika Pfaller und ihrer Unterstützer

zurück