zurück

Aktuelles

Jugendvereinsmeisterschaft 2016


Murnauer Meisterschaft der TT-Jugend vom TSV Murnau am 10.05.2016

Vereinsmeisterschaften am 10.05.
Erfreulich große Teilnahme an den TT-Jugendvereinsmeisterschaften.
16 Jugendliche gingen an den Start.

Der Gerechtigkeit halber wurde in 2 Gruppen gespielt. Gruppe 1 bestand aus den Mannschaftsspielern, Gruppe 2 die „Neulinge“, die noch keine Spielerfahrung haben. In jeder Gruppe traten 8 Jugendliche gegeneinander an.
Gespielt wurde im Modus, „Jeder gegen Jeden“.

Es wurde in allen Gruppen hart gekämpft. Am Ende standen folgende Sieger fest:
Gruppe 1 (Mannschaftsspieler) konnte sich Jonas Bader souverän Platz 1 sichern. Gefolgt von Jonas Frank auf Platz 2, der sich nur gegen Jonas Bader geschlagen geben musste, ansonsten aber keinen Satz abgegeben hat.
Erfreulicherweise hat Oskar Mankau aus der 2. Mannschaft Platz 3 belegt.

In der Gruppe der „Nachwuchsspieler“ konnte sich ohne Spielverlust Leonhard Gold den Titel holen. Gefolgt von Christian Dachs auf Platz 2 und Luis Marggraf auf dem 3. Platz

Die Nachwuchsspieler dürfen in der kommenden Saison in einer neu gegründeten 3. Mannschaft an den Start gehen

1.Jugendmannschaft / 1. Kreisliga

Die Mannschaft spielte nach ihrem Aufstieg im letzten Jahr das erste Mal in der neuen Klasse,
der 1. Kreisliga

Sie spielten in folgender Aufstellung:
Nino Schoberer, Jonas Bader, Jonas Frank, Sebastian Zwerger, Sven Romeikat.

Leider konnte die Nr. 1, Nino Schoberer nur an einem Spiel in der Rückrunde mitspielen, was sich natürlich auf die Spielergebnisse auswirkte.
Aber sie konnten sich dennoch gut im Mittelfeld behaupten, und mit einer Bilanz von 20:12 den 5. Platz belegen. Herausragend Jonas Bader mit einer Bilanz von 18:5. In der Gesamtbilanz der Liga steht er an einem hervorragenden Platz 4.

2.Jugendmannschaft / 3. Kreisliga

Sie spielten in folgender Aufstellung:

Tobias Braun, Paul Bierschenk, Robin Schwickert, Oskar Mankau, Andrea Kolak und die Ersatzspieler: Julius Mankau, David Frank, Nikolaj Gruben

Alle dieser Jugendlichen (außer Tobias Braun und Andrea Kolak) spielten zum ersten Mal im Punktspielbetrieb mit. Dass sie sich gleich auf Anhieb den 4. Platz in der 3. Kreisliga sichern konnten, freut den Jugendleiter Andreas Machnig sowie Trainerin Monika Pfaller umso mehr.

In der kommenden Saison wird es eine 3. Jugendmannschaft geben, die dann in der 3. Kreisliga an den Start gehen wird.

Trainerin und Jugendleiter freuen sich sehr über den großen Zuspruch und vor allem die Begeisterung der Jugendlichen, was sich ja deutlich in den Ergebnissen niederschlägt.

zurück